Ihr Suchergebnis

Folgende Zeiträume stehen zur Auswahl:

Neue Suche

Sie wollen weitere Hotel- oder Rundreiseinformationen ansehen?

Auckland, Neuseeland Nordinsel Nord, Neuseeland

Einsteiger

Kleiner Kiwi

Ort
Auckland
Rotorua, Te Puia, Kiwivogel, © Te Puia Tourism New Zealand©Cape Kidnappers Blick auf Queenstown, Tourism New Zealand©Julian Apse Fiordland Nationalpark, Milford Sound, Tourism New Zealand©Rob Suisted Auckland, Westhaven and Marina ATEED©Chris McLennan Marlborough Sounds, ©MarlboroughNZ.com Blick auf den Mount Cook The Coromandel, Cathedral Cove, ©Tourism New Zealand Blick vom Mt. Victoria auf Wellington, ©WellingtonNZ Lake Tekapo mit Church of the Good Shepherd Dunedin, Otago Halbinsel, Monarch Wildlife Cruise Destination Rotorua NZ©Waimangu Thermal Valley Christchurch, Botanischer Garten ©christchurchnz.com Haka Tanz, Tourism New Zealand©James Heremaia
  • Faszinierende Maorikultur in Rotorua
  • Fährüberfahrt durch die Marlborough Sounds
  • Wal- und Delfinbeobachtung in Kaikoura
  • Bootsfahrt entlang der Otago Halbinsel
  • Milford Sound Scenic Cruise
  • Freizeithauptstadt Queenstown
  • Mackenzie Region mit Lake Tekapo
  • Auckland - Stadt der Segel
  • Gartenstadt Christchurch
  • 13-tägige Busrundreise durch Neuseeland
  • Unterbringung in ausgewählten 3* bis 4* Sterne Hotels
  • Auckland, Coromandel Halbinsel, faszinierende Maori-Kultur in Rotorua, Fiordland Nationalpark mit Milford Sound
Marlborough Sounds, ©MarlboroughNZ.com Blick auf den Mount Cook The Coromandel, Cathedral Cove, ©Tourism New Zealand Blick vom Mt. Victoria auf Wellington, ©WellingtonNZ Lake Tekapo mit Church of the Good Shepherd Dunedin, Otago Halbinsel, Monarch Wildlife Cruise Destination Rotorua NZ©Waimangu Thermal Valley Christchurch, Botanischer Garten ©christchurchnz.com

1. Tag (So): Auckland. Individuelle Anreise nach Auckland. Sie werden mit einem Shuttle (Englischsprachiger Fahrer) zu Ihrem Hotel gebracht. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung um Auckland auf eigene Faust zu entdecken. Die Stadt liegt zwischen zwei großen Häfen und ist bekannt für jegliche Art von Wassersportaktivitäten, Boots- und Segeltouren. Zudem können Sie hier Weingebiete und Wälder erkundet werden. Eine der Sehenswürdigkeiten ist der Skytower. Mit seinen 328 Metern ist er das höchste Gebäude der südlichen Hemisphäre. Ein Blick von der Aussichtsplattform ermöglicht an schönen Tagen eine bis zu 80 Kilometer weite Fernsicht. Gegen 19.00 Uhr treffen Sie Ihren deutschsprachigen Reiseleiter in der Lobby des Hotels. Bei einem gemeinsamen Abendessen besprechen Sie den weiteren Verlauf der Rundreise. (A)

2. Tag (Mo): Auckland – Coromandel Halbinsel (ca. 170 km). Nach einer kurzen Stadtrundfahrt am Morgen verlassen Sie Auckland und fahren zur Coromandel Halbinsel, wo Sie eine der schönsten Landschaften Neuseelands erwartet. Sanfte Hügel, dicht bewaldete Hügelketten, endlose Strände und raue Küsten kennzeichnen das Bild der Halbinsel. Hier ticken die Uhren anders, denn Hektik werden Sie nicht spüren. Früher war der Ort Coromandel von Holzverarbeitung, Bergbau und Goldsuche geprägt. Heute ist sie ein Platz für Künstler, Handwerker und Denkmalpfleger. Viele gut erhaltene Bauten im viktorianischen Stil und ein interessantes Museum sind hier zu sehen. (F)

3. Tag (Di): Coromandel Halbinsel – Rotorua (ca. 210 km). Heute erwartet Sie Rotorua, das Thermalzentrum Neuseelands und wichtiger Ort der Maorikultur. Erkunden Sie das geothermische Gebiet und entdecken Sie die einzigartige Kultur der Maori, die Ureinwohner Neuseelands. Am Abend besuchen Sie eine Vorführung traditioneller Maoritänze und Gesänge mit Teilnahme an einem „Hangi“, dem typischen, im Erdofen gegarten Festmahl der Maori. (F, A)

4. Tag (Mi): Rotorua – Wellington (ca. 455 km). Nach dem Frühstück verlassen Sie Rotorua in Richtung Süden. Auf dem Weg besuchen Sie den Orakei Korako Cave & Thermal Park, ein fasznierendes geothermisches Gebiet, in dem Sie Naturwunder wie blubbernde Schlammlöcher und verschiedene heiße Quellen besuchen. Sie fahren weiter vorbei am Tongariro National Park mit seinen drei beeindruckenden Vulkanen und entlang der Kapiti Coast nach Wellington. Dynamisches Stadtleben, kulturelle und geschichtliche Sehenswürdigkeiten gepaart mit eindrucksvoller Natur, das kennzeichnet Neuseelands Hauptstadt. Die Stadt ist wunderschön an einer fast kreisrunden Bucht gelegen und dehnt sich über viele grüne Hügel aus. Auf einer kurzen Stadtrundfahrt lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Wellingtons kennen. Dazu gehören das Te Papa National Museum, der Mount Victoria Aussichtspunkt, der Botanische Garten und das Parlamentsgebäude. (F)

5. Tag (Do): Wellington – Picton – Kaikoura (ca. 260 km). Sie verlassen die Nordinsel Neuseelands und setzen auf die Südinsel über. Mit der Interislander Fähre erreichen Sie nach etwa 3,5 Stunden Fahrtzeit den Fähranleger von Picton. Die Cook Strait Passage und die Marlborough Sounds gehören zu den landschaftlich schönsten Fährfahrten der Welt. Zu den Höhepunkten der Überfahrt gehören die Red Rocks Robbenkolonie und die wunderschönen Buchten der Sounds. Nach Ankunft in Picton Fortsetzung der Fahrt nach Kaikoura, vor deren Küste zahlreiche Meeresgiganten wie Pott- und Schwertwale leben. (F)

6. Tag (Fr): Kaikoura – Akaroa (ca. 265 km). Heute folgt einer der Höhepunkte Ihrer Reise. Auf einer ca. 3-stündigen Walbeobachtungsbootsfahrt begegnen Sie mit etwas Glück Zwerg- und Buckelwalen, die sich gemeinsam mit Delfinen und Schwertwalen (Orcas) in der Küsteregion von Kaikoura tummeln. Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Akaroa, einer französischen Siedlung auf der Banks Peninsula, ca. 80 km von Christchurch entfernt. Erkunden Sie das Dorf mit seiner kolonialen Architektur, Galerien, Kunsthandwerksläden und Cafés. Lassen Sie sich einfach von der schönen Gegend verzaubern. (F)

7. Tag (Sa): Akaroa – Dunedin (ca. 415 km). Nachdem Sie Akaroa verlassen haben, führt die Route über Timaru und Oamaru entlang der Ostküste zu den bekannten Riesensteinkugeln am Strand von Moeraki. In Dunedin angelangt erleben Sie bei einer Bootstour entlang der Otago Halbinsel Albatrosse, Delfine und Seelöwen in ihrer natürlichen Umgebung. Im Anschluss besuchen Sie eine Kolonie von Gelbaugenpinguin. Diese Pinguinart, die zu den seltensten weltweit gehört, findet man nur in Neuseeland. (F)

8. Tag (So): Dunedin – Te Anau (ca. 295 km). Sie verlassen Dunedin, oft als die schottischste Stadt außerhalb Schottlands bezeichnet. Die heutige Etappe präsentiert Ihnen immergrünes Farmland, tiefe Flüsse, üppige Felder und Naturparks. Am Nachmittag erreichen Sie die atemberaubenden Berg- und Fjordwelt von Te Anau. (F)

9. Tag (Mo): Te Anau – Milford Sound – Queenstown (ca. 410 km). Nach dem Frühstück heißt das Ziel Milford. Dort angekommen werden Sie die Fjorde vom Schiff aus entdecken. Die Tour führt Sie durch den berühmten Milford Sound bis zur Tasmansee. Genießen Sie die Aussicht auf steile Berghänge, wundervolle Wasserfälle und auf das Wahrzeichen des Milford Sounds - den beeindruckenden Mitre Peak. Mit ein wenig Glück können Ihnen auch Robben, Delfinen oder Pinguinen begegnen. Tagesziel ist Queenstown. Die von Bergen umgebene Stadt ist spannend, anspruchsvoll und bietet eine traumhafte Landschaft. (F)

10. Tag (Di): Queenstown. Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Queenstown wird oftmals als das St. Moritz von Neuseeland bezeichnet und ist als selbsternannte Abenteuer-Hauptstadt bekannt. Die Stadt liegt direkt am Ufer des Lake Wakatipu und ist umgeben von Gebirgsketten. Hier können Sie jegliche Art von Abenteuer erleben, angefangen von einem Bungy Sprung über Jetski fahren, Reiten, Rafting bis zum Flusssurfen. Queenstown lädt aber auch zu luxuriösen Erlebnissen ein - Feinschmeckermenüs mit Wein, Spa-Behandlungen und Golf. Wir empfehlen Ihnen eine Seilbahnfahrt auf den Bob's Peak um die tolle Aussicht auf Queenstown und die Umgebung zu genießen. (F)

11. Tag (Mi): Queenstown – Lake Tekapo (ca. 275 km). Auf dem Weg zum Lake Tekapo steht ein Besuch des historischen Goldgräberstädtchens Arrowtown auf dem Programm. Diese malerische Ansiedlung war einst Ausgangspunkt für einen wilden Goldrausch. Mit mehr als 60 restaurierten Gebäuden aus den vergangenen Jahrhunderten bewahrt sich das Städtchen seinen historischen Charakter. Erkunden Sie die chinesische Goldgräbersiedlung oder das Lake District Museum. Die Fahrt führt Sie anschließend in die Mackenzie Region, in deren Herzen der Lake Tekapo liegt. Das charakteristische türkisfarbene Leuchten des Sees wird verursacht durch feine, schwebende Partikel aus abgeschliffenen Gletscherfelsen. Sie besuchen „Die Kirche zum guten Hirten" (Church of the Good Shepherd), die mit ihrer Abgelegenheit und ihrer Geschichte beeindruckt. Besonders schön ist der Blick aus dem Kirchenfenster über das türkisblaue Wasser des Lake Tekapo und die schneebedeckten Berge. Nicht weit entfernt befindet sich der Mt. Cook. Der höchste Berg Neuseelands bietet eine atemberaubende Kulisse. (F)

12. Tag (Do): Lake Tekapo – Christchurch (ca. 300 km). Der Weg nach Christchurch führt entlang einer landschaftlich sehr schönen Strecke. Sie verlassen die Mackenzie Region und fahren durch die Canterbury Plains, vorbei an Feldern und Bauernhöfen. Christchurch, die größte Stadt der Südinsel, wird auch die „Gartenstadt“ genannt. Umgrenzt von Hügeln und dem Pazifischen Ozean liegt sie am Rande der Canterbury Plains, die sich bis zu den Südalpen ziehen. (F)

13. Tag (Fr): Christchurch. Nach dem Frühstück Ende der Rundreise. Sie werden mit einem Shuttle (englischsprachiger Fahrer) zum Flughafen Christchurch gebracht. Alternativ können Sie individuell Ihren Aufenthalt in einem unserer angebotenen Hotels verlängern. (F)

F = Frühstück, A = Abendessen

  • Sonntags ab Auckland: 07.04., 14.10., 09.12.18, 27.02., 10.03.19

Auckland: Auckland City Hotel 3+*, 157 Hobson St, Auckland, 1010, Neuseeland, Tel.:+64 9-925 0777

Coromandel: Anchor Lodge Motel 3+*

Rotorua: Holiday Inn Rotorua 3+*

Wellington: Comfort Inn Wellington 3+

Kaikoura: Kaikoura Gateway Motor Lodge 3+*

Akaroa: The Akaroa Criterion Motel 3+*

Dunedin: Mercure Leisure Lodge 3+*

Te Anau: Kingsgate Hotel Te Anau 3+*

Queenstown: Heartland Hotel Queenstown 3+*

Lake Tekapo: Peppers Bluewater Resort 4*

Christchurch: Quality Hotel Elms 3*, 456 Papanui Rd, Papanui, Christchurch 8542, Neuseeland, Tel.: +64 3-355 3577

Die Rundreise Kleiner Kiwi bietet das perfekte Erlebnis zum kleinen Preis

Hinweis
  • Mindestteilnehmer: 4 Personen
  • Nicht inkludierte Leistungen: private Ausgaben, Trinkgelder, Verpflegung/Getränke (außer lt. Routenverlauf)
  • Änderungen von Route / Programm / Unterkünften vorbehalten
  • CityMaps2Go – Mobile Reiseführer-App
  • Deutsch sprechender Fahrer-Guide
  • 12 Übernachtungen
  • Verpflegung lt. Routenverlauf
  • Beförderung in klimatisierbaren Fahrzeugen
  • Fährüberfahrt Nordinsel – Südinsel
  • Eintrittsgebühren und Besichtigungsprogramm lt. Routenverlauf (Mitai Maori Experience, Orakei Karako Cave & Thermalpark, Bootstour zur Walbeobachtung, Monarch Wildlife Bootsfahrt, Penguin Place Dunedin, Bootsfahrt Milford Sound
  • Transfers am An- und Abreisetag als Shuttle (englischsprachig)
  

Bei Fragen helfen wir gerne weiter.

© 2018 World of TUI