Ihr Suchergebnis

Folgende Zeiträume stehen zur Auswahl:

Neue Suche

Sie wollen weitere Hotel- oder Rundreiseinformationen ansehen?

Havanna, Havanna Stadt, Kuba

Family

Einsteiger

TUI Tours: Kuba mit Kindern erleben

Ort
Havanna
stal Calle Habana Allgemein Havanna Nähe Viñales Parque Lenin, Havanna Havanna Plaza Vieja, Havanna Parque Lenin, Havanna Callejón de Hamel, Havanna Parque Lenin, Havanna Parque Lenin, Havanna Parque Lenin, Havanna Callejón de Hamel, Havanna Parque Lenin, Havanna Havanna Parque Lenin, Havanna Studio Irsula, Havanna Callejón de Hamel, Havanna Viñales Tal Wasserfall in Banos de San Juan Las Terrazas Havanna, Plaza San Francisco Capitol, Havanna Plaza Vieja, Havanna Malecón, Havanna Havanna Havanna Havanna Plaza de San Francisco, Havanna Plaza de San Francisco, Havanna Gran Teatro, Havanna Plaza de Armes, Havanna Havanna Park mit Blick auf die Festung El Morro, Havanna
  • Sightseeingtour in Havanna
  • Panoramatour durch das wunderschöne Viñales-Tal
  • spannende Aktionen für Kinder
  • Besuch eines Tabakbauern
  • Cueva Santo Tomás - Kubas größte Naturschönheit
  • Besuch eines Künstlerstudio
  • 8-tägige Busrundreise auf Kuba
  • Unterbringung in Casas Particulares (Privatunterkünfte)
  • Sightseeingtour in Havanna, Viñales-Tal, Besuch eines Tabakbauern, Cueva Santo Tomás, Besuch eines Künstlerstudio
Viñales Tal Wasserfall in Banos de San Juan Las Terrazas

1. Tag (Sa/Mo): Havanna. Individuelle Anreise. Treffen der Reiseleitung am Flughafen. Transfer zu Ihrer Privatunterkunft nach Havanna. Ihre Reiseinformationen erhalten Sie beim Check-in bzw. am nächsten Morgen beim Begrüßungstreff. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, um die Straßen dieser quirligen Stadt zu erkunden.

2. Tag: (So/Di): Havanna – Parque Lenin – Havanna (ca. 50 km). Morgens fahren Sie Richtung Süden zum „Parque Lenin“. Für die Kinder gibt es hier viel zu entdecken. Im "Zoologico Nacional" können verschiedene Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachtet werden. Spannend ist die Bustour durch das Freigehege der Löwen. Nach dem Mittagessen im Restaurant "La Ruina" steht ein Besuch des Rodeos & Süßwasseraquariums an. Eine Abkühlung im Pool des Parkes ist danach genau das Richtige. (F, M)

3. Tag: (Mo/Mi): Havanna. Erleben Sie Havanna während einer aufregenden und informativen Walking Tour unter anderem mit folgenden Highlights: Plaza de Armas, Palast der Generalkapitäne, Kathedralenplatz, Plaza Vieja. Die Altstadt ist einigermaßen übersichtlich, und auch für Kinder gut zu erkunden. Lassen Sie die bunten, knalligen Farben, die alten Autos und die kubanische Musik auf sich wirken. 1982 erklärte die UNESCO das historische Zentrum Havannas zum Weltkulturerbe. Zeit für ein Glas kalte Schokolade mit dem leckeren Kakao aus Baracoa im Museo del Chocolate und 2 Kugeln Eis aus der Eisdiele. Mit ausreichend Energie geht es dann zum Hüpfburgenpark. Ein Erlebnis der besonderen Art ist die Fahrt mit einem Coco Taxi (Havanna´s TukTuks) in das Zentrum von Havanna zum Mittagessen im Haus von Salvador Gonzales, einem kubanischen Künstler und Begründer des "Callejon de Hamel". Gut gestärkt geht es dann in das Kulturzentrum. Beim kurzen Rundgang durch die Kommune lernen Sie das Schulzentrum mit Erklärungen zum Bildungssystem kennen. Hier treffen Sie die Kinder des sozialen Projekts Casa del Niño y de la Niña. Für die kid´s steht ein kleiner Trommelkurs auf dem Programm. Die Erwachsenen können bei einem Cocktailkurs lernen, wie der perfekte Mojito zubereitet wird. Am frühen Abend fahren Sie zum Paladar la Campana. Hier erwartet Sie ein unterhaltsamer Kochkurs für Kinder mit Einführung in die kubanische Küche. Freuen Sie sich dann auf das gemeinsame Abendessen in gemütlicher Atmosphäre. Nutzen Sie den restlichen Abend für einen entspannten Spaziergang oder ein Bad im Pool. (F, M, A)

4. Tag: (Di/Do): Havanna – Viñales (ca. 210 km). Heute fahren Sie eine längere Strecke die sich auf jeden Fall lohnt. Auf der "Tabakroute" geht es nach Pinar del Río, in die grünste aller kubanischen Provinzen mit den besten Tabakböden der Welt und den imposanten Kalksteinfelsen (Mogotes). Während einer Panoramatour durch das grüne Viñales-Tal genießen Sie die traumhafte Landschaft. Unterwegs Zwischenstop im Patio Pelegrin, ein Hilfsprojekt des kubanischen Künstlers Mario Pelegrin. Hier wird den Jugendlichen und Kindern das künstlerische Schaffen und Gestalten näher gebracht. Sogar Koch-, Handwerks- oder Tanz- und Musikkurse stehen inzwischen auf dem Programm. Während Sie mehr über das Projekt erfahren, werden Ihnen frische Früchte und Kaffee serviert. Nach dem gemeinsamen Kochen mit den Kindern genießen Sie das Mittagessen im schönen Garten. Auf dem Weg nach Viñales besuchen Sie einen Tabakbauern in der Casa del Veguero (Haus des Tabakbauern), der Ihnen zeigt, wie eine echte kubanische Zigarre hergestellt wird. Ein tolles Erlebnis, das mit Sicherheit in Erinnerung bleibt. Während eines Rundgangs über die Tabakfelder besichtigen Sie auch das Trockenhaus in dem die Tabakblätter getrocknet werden. Auf der fruchtbaren rostroten Erde gedeiht der beste Tabak der Welt - sagen die Kubaner. Auf Ihrer Rücktour nach Viñales kurzer Fotostop am Aussichtspunkt Los Jazmines, um den Anblick der einzigartigen Umgebung festzuhalten.

5. Tag: (Mi/Fr) Viñales. Nach dem Frühstück haben Sie den ganzen Tag Zeit für die Entdeckung des Viñales-Tal. Inmitten der herrlich grünen Tabakfelder kann man tolle Wanderungen unternehmen, oder entdecken Sie den Zauber des Viñales-Tal bei einem Ausritt auf dem Rücken der Pferde. Seien Sie gespannt auf eines der grössten Höhlensysteme in der Karibik. Bei einem ca. 2-stündig geführten Rundgang durch die "Cueva Santo Tomás" sehen Sie außergewöhnliche Tropfsteinformationen. Den restlichen Tag können Sie nutzen, um an folgendem fakultativen Ausflug teilzunehmen: Canopy Tour von El Fortín. Vier Seilrutschen mit 8 Plattformen führen Sie in atemberaubender Höhe durch das wunderschöne Tal. (F)

6. Tag: (Do/Sa) Viñales – Soroa (ca. 140 km). Der Tag beginnt mit einer Fahrt zum UNESCO-Biosphärenreservat Las Terrazas in der Sierra Rosario. Dieses Gebiet ist einer der wichtigsten und ältesten Nationalparks in Kuba. Zuerst besuchen Sie das Öko-Tourismusprojekt „Las Terrazas“. Von hier geht es zu den "Banos de Rio San Juan", einer der schönsten Flüsse in Kuba, die zum Baden einladen. Danach stärken Sie sich beim Mittagessen im Restaurant "El Bambú" bevor es zu einem kleinen Ruderbootausflug auf den See geht. Über die schöne Bergstraße fahren Sie dann weiter nach Soroa. Nach einem kurzen Spaziergang erreichen Sie ein Naturspektakel, den berühmten Wasserfall "Salto de Soroa". Gönnen Sie sich ein erfrischendes Bad im klaren Wasser des Naturpools bevor es weiter zum beeindruckenden Orchideengarten geht. In der großzügig geplanten Parkanlage wachsen etwa 700 verschiedene Orchideenarten. Nach ihrer Rückkehr können Sie auch im Pool des Hotels Soroa ein Bad genießen. (F,M)

7. Tag: (Fr/So) Soroa – Havanna (ca. 100 km). Auf dem Rückweg nach Havanna besuchen Sie das Studio der Künstlerin Beatrice Santacaana. Während die Kids mit den verschiedenen Techniken des emaillierens von Keramik ihr eigenes Meisterwerk erstellen, haben Sie Zeit, sich das Studio anzuschauen oder einfach im schönen Garten ein Getränk zu geniessen. Mittagessen im landestypischen Paladar im Stadtteil "Nuevo Vedado". Am Nachmittag geht es auf eine Finca vor den Toren Havannas. Hier bekommen Sie einen Einblick in das typische Landleben und haben die Möglichkeit etwas über die Landwirtschaft zu lernen und die Tiere hautnah zu erleben. Abendessen im Paladar „Mediterraneo“. Genießen Sie die frisch zubereiteten Speisen aus frischen und natürlichen Produkten, die zum Großteil von der Finca kommen. (F, M, A)

8. Tag: (Sa/Mo) Havanna. Morgens nach dem Frühstück geht es zur kolonialen Festung "Castillo de los Tres Reyes del Morro". Diese befindet sich mit dem markant hohen Leuchtturm auf dem Felsen 'El Morro' gegenüber von Habana Vieja. Von hier haben Sie einen traumhaften Blick auf den Malecon und die Stadt. Etwas Zeit bleibt noch für "Last Minute Shopping" auf dem Kunsthandwerkermarkt Antiguos Almacenes San José. Das riesige Gebäude war früher Lager für Zucker, Reis, Rum, Kaffee, Tabak etc. und dient heute als Kulturzentrum. Mit 330 Ständen befindet sich hier auch der größte Handwerksmarkt Kubas. Die Rundreise endet mit dem Transfer zum Flughafen Havanna oder individuelle Verlängerung in einem unserer angebotenen Hotels. (F)

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

  • Wöchentlich samstags und montags ab Havanna am 21.12., 23.12., 28.12., 30.12.19, 04.01., 01.02., 08.02., 15.02., 28.03., 04.04., 06.04., 11.04., 13.04., 18.04.20
  • Reisezeitraum Sommer 2020 buchbar ab November 2019

Casas Particulares (Privatunterkünfte) in Havanna, Viñales, Soroa

  • Besuch einer Finca mit Einblick in das Leben auf dem Land und Gelegenheit für Kinder, mit einem Pferdekarren zu fahren und auf Ponys zu reiten.
Hinweis
  • Nicht inkludierte Leistungen: persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Verpflegung/Getränke (außer lt. Routenverlauf), fakultative Ausflüge
  • Änderungen von Route/Programm/Unterkünften vorbehalten.
  • Es wird emphohlen, leichte Wanderschuhe mitzunehmen
  • Deutsch sprechende TUI Tours Academy Reiseleitung
  • 7 Übernachtungen
  • Verpflegung lt. Routenverlauf
  • Eintrittsgebühren und Besichtigungsprogramm lt. Routenverlauf
  • Beförderung in klimatisierbaren Fahrzeugen