Ihr Suchergebnis

Folgende Zeiträume stehen zur Auswahl:

Neue Suche

Sie wollen weitere Hotel- oder Rundreiseinformationen ansehen?

Viti Levu, Fidschi Inseln, Fidschi

Einsteiger

Fijis Inselwelt - Mamanucas & Yasawas

Ort
Viti Levu
Fiji Princess ©Chris McLennan Photography Insel Nanuya Lailai Fiji Princess ©Chris McLennan Photography Mamanucas Inseln ©Tourism Fiji Allgemein Allgemein Landschaft Fiji Princess vor Sacred Islands ©Chris McLennan Photography Rückseite des Schiffes mit Pool
  • Besuch fidschianischer Dörfer
  • fidschianische Kultur und Tänze
  • traumhafte Südseestrände
  • bunte Unterwasserwelten
  • mystische Sawa-I-Lau Höhlen
  • 8-tägige Schiffsreise durch die fidschianische Inselwelt
  • Unterbringung an Bord der Fiji Princess
  • Einblicke in die fidschianische Kultur, Besuch fidschianischer Dörfer, traumhafte Strände und Buchten
Landschaft Fiji Princess vor Sacred Islands ©Chris McLennan Photography Rückseite des Schiffes mit Pool

1. Tag (Fr): Port Denarau – Modriki Island. Individuelle Anreise nach Nadi auf der Insel Viti Levu. Bitte finden Sie sich rechtzeitig zur Einschiffung zwischen 13.30 Uhr – 14.30 Uhr im Port Denarau Marina Passenger Terminal am Check-In Schalter (bei Blue Lagoon Cruises) ein. Dann heißt es "Bula" und Willkommen an Bord. Gegen 15.00 Uhr verlassen Sie Port Denarau und steuern mit der Fiji Princess in Richtung der äußeren Mamanucas zur abgelegenen Insel Modriki. Vielleicht kennen Sie den Kinofilm Cast Away mit Tom Hanks. Modriki ist die Insel, auf der dieser Blockbuster gedreht wurde. Genießen Sie die Fahrt dorthin und lassen Sie die wunderschöne Landschaft auf sich wirken. Am Abend dürfen Sie sich auf das Captain's Dinner freuen. Begleitet wird das à la carte Menü von fidschianischen Tänzern und Musikern. Das Schiff ankert über Nacht an der Insel Modriki. (A)

2. Tag (Sa): Modriki Island – Soso Bay – Naviti Island. Beginnen Sie den Tag mit einem frisch gebrühten Kaffee und einem Bad im glasklaren Wasser oder schnorcheln Sie am atemberaubend weißen Sandstrand der Insel Modriki, bevor das Schiff die Fahrt zu den südlichen Yasawas fortsetzt. Am späten Vormittag wartet ein kleines Abenteuer auf Sie. Die Mutigen unter Ihnen dürfen mit Riffhaien schwimmen – natürlich sind die Fische ganz sanft. Ein tolles Schnorchelerlebnis! Zurück an Bord wird Ihnen das Mittagessen serviert, während die Route durch die Gewässer um Naviti und Soso Bay führt. Im Dorf Soso gehen Sie an Land und werden in traditioneller Weise mit der Kava-Zeremonie begrüßt, Dorfspaziergang inklusive. Nachmittags werden Sie in die Geschichte und das lokale Leben der Yasawan eingeführt. Vielleicht erzählt Ihnen der Dorfälteste Mythen seines Volkes. Fakultativ werden Angel- und Tauchtouren angeboten. Die Gegend ist bekannt für ihre herrlichen Tauchgründe. Zurück an Bord erwartet Sie ein indisches "Thali" Buffet. Ganz im Sinne von Bollywood dürfen Sie sich im Anschluss verkleiden und den Abend tanzend verbringen. Natürlich gibt es dazu auf großen Bildschirmen auch typische Bollywood-Filme zu sehen. (F, M, A)

3. Tag (So): Naviti Island – Narara Islands – Naukacuvu. Der Sonntag gilt auf Fidschi als Tag der Ruhe. Ein Motto, dem man gerne folgt. Beginnen Sie den Tag mit einem leckeren Frühstück, gehen Sie am frühen Morgen schwimmen oder schlafen Sie einfach aus. Wer möchte kann an einem dörflichen Gottesdienst teilnehmen. Ein Erlebnis, das in Erinnerung bleibt. Die Atmosphäre und die freundlichen Menschen sind einzigartig. Zurück an Bord wird das Mittagessen serviert, während die Fiji Princess weiter ins Paradies fährt. Nutzen Sie derweil die Gelegenheit an einer fidschianischen Kochstunde teilzunehmen. Es wird Kokoda zubereitet. Ein typisches Fischgericht. Lecker! Gerne können Sie sich auch am traditionellen Handwerk, dem Korbflechten versuchen. Später ankert das Schiff in den geschützen Gewässern der Naukacuvu und Narara Inseln. Diese sind mit dichten, grünen Wäldern bewachsen, die bis zu den Sandstränden reichen. Ein perfekter Platz für einen entspannten Sonntagnachmittag. Sonnenbaden auf dem Schiff, schnorcheln oder tauchen (fakultativ). Sie haben die Wahl. Am Abend erwarten Sie an Bord fidschianische und europäische Spezialitäten. Danach gibt es Bingo im Speisesaal. Natürlich läßt sich der Abend auch mit einem Getränk auf dem Oberdeck genießen. (F, M, A)

4. Tag (Mo): Naukacuvu – Sacred Islands – Yalobi Bay. Wer mag, nimmt früh am Morgen an einem Angelausflug mit der Crew teil, denn abends steht auch frischer Fisch auf dem Speiseplan. Zu dem werden Sie mit einem à-la-carte-Frühstück nach Ihren Wünschen verwöhnt, zusammen mit einem Buffet aus frischen tropischen Früchten, Jogurt, Müsli, Säften, Tee und Kaffee. Die perfekte Art, den Tag zu beginnen. Bevor das Schiff zu einer der schönsten und ablegensten Inselgruppen der Kreuzfahrt ablegt, haben Sie noch Zeit zum Schwimmen, Schnorcheln oder Kajak fahren. Dann erwartet Sie die atemberaubende Kulisse der Sacred Islands, wo Sie den Rest des Tages verbringen. Erleben Sie die tropische Idylle und das Gefühl hier die einzigen Besucher zu sein. Genießen Sie am menschenleeren Strand zusammen mit der Crew ein Picknick. Dann liegt es an Ihnen, wie Sie die Zeit verbringen möchten. Baden, Strandwandern oder in der Lagune Kajak fahren. Nachmittags lernen Sie die Kunst des fidschianischen High Tea kennen. Zurück an Bord gibt es die Happy Hour auf dem Oberdeck. Abends à-la-carte-Menü im Speisesaal mit musikalischer Begleitung. (F, M, A)

5. Tag (Di): Yalobi Bay – Nanuya Lailai/Blue Lagoon. Nutzen Sie die Zeit für die schönsten Schnapschüsse der Sacred Islands, aber lassen Sie genügend Platz für die nächsten Highlights. Dann verlässt die Fiji Princess die Gegend. Vorbei an mehreren der großen Yasawa Inseln mit wunderschönen Buchten zum Tagesziel, der berühmten Blauen Lagune. Faszinierende Korallenriffe, glasklares Wasser und schöne Strände. Ein Südseetraum! Auf der Insel Nanya Lailai macht das Schiff am eingenen Strand der Reederei Blue Lagoon Cruises fest. Das Mittagessen wird an Bord serviert. Dann erwartet Sie der private "Fidschi Style Beach Club". Sie haben viel Zeit zum Schwimmen, Relaxen, Fische füttern, für Strandspaziergänge und das Betrachten von Korallen in einem Glasbodenboot. Sie erleben, wie Kokosnüsse von den hohen Bäumen geerntet und zubereitet werden. Die Milch läßt sich wunderbar im Nachmittagstee genießen. Neben Tauchtouren (fakultativ) werden auch eine Reihe von geführten Schnorcheltouren angeboten, um Ihnen die besten Spots der Insel zu zeigen. Freuen Sie sich nach der Happy Hour auf einen ganz besonderen Abend. Sie sind dabei, wenn das traditionelle Lovo zubereitet und im Erdofen gekocht wird. Ihr Speisesaal ist heute der Strand unter Kokospalmen und Sternen. Nach dem Abendessen werden Sie mit fidschijanischer Musik, Tanz und Geschichten unterhalten. (F, M, A)

6. Tag (Mi): Nanuya Lailai/Blue Lagoon – Sawa-I-Lau – Tamusua Bay/Yasawa Island. Lassen Sie den Tag mit einem Bad im azurblauen Wasser beginnen oder paddeln Sie im Kajak in den umliegenden, ruhigen Gewässern. Danach schmeckt das Frühstück um so besser. Den Vormittag können Sie mit besonderen Aktivitäten verbringen. Ob ein geführter Inselspaziergang mit einem Besuch von Lo's Tea Shop und ihrem berühmten Kuchen, Korbflechten, Holzschnitzen, Tauchtouren (fakultativ) oder ein Schnorchelausflug, für Abwechslung ist gesorgt. Das Mittagessen in Form eines köstlichen Buffets wird an Land serviert. Dann verläßt die Fiji Princess Nanuya Lailai in nördliche Richtung zum nächsten Ziel, der mystischen Insel von Sawa-I-Lau. Dort besuchen Sie die gleichnamigen Höhlen mit einer kurzen Schwimmtour durch eine Unterwasserpassage bis zur zweiten Kalksteinhöhle. Am Abend sind Sie im Dorf Tamusua zu Gast. Für eine Nacht sind Sie ein typischer "Fidschianer". Je nach Wetterlage genießen unter freiem Himmel die von den Dorffrauen zubereitete Mahlzeit und lauschen den Geschichten der Dorfbewohner über ihre Kultur und ihre Heimat. Dies ist kein Fest für Besucher, sondern nur für besondere Anlässe. Danach kehren Sie für einen Filmabend zurück auf das Schiff. Ganz im Sinne des letzten Ziels wird der Film "Die blaue Lagune" gezeigt. Den originalen Drehort haben Sie ja bereits gesehen. (F, M, A)

7. Tag (Do): Tamusua Bay/Yasawa Island – Drawaqa Island. Genießen Sie Ihr Frühstück während das Schiff in Richtung Drawaqa Island fährt. Dort angekommen, wird Ihnen ein Meeresbiologe von dem lokalen Fischbestand und dem Leben unter Wasser berichten. Außerdem erhalten Sie wissenswerte Einblicke in die Arbeit der Vinaka Fiji Volunteer Teams. Wenn Sie zwischen Mai und Oktober an der Kreuzfahrt teilnehmen, erleben Sie hautnah die herrlichen Mantarochen, die in der Umgebung ihre Nahrung aufnehmen. Von November bis April wird eine Schnorcheltour als "Riffsafari" durchgeführt. Sie können Korallen, Muscheln und das maritme Leben direkt in Augenschein nehmen. Wer möchte, kann fakultativ unter fachmännischer Leitung auf Tauchgang gehen. Die Gäste, die gerne über Wasser etwas unternehmen möchten, können eine Dorfschule besuchen und den Vinaka Volunteers bei der Arbeit zusehen. Oder Sie wandern auf die höchste Stelle der Insel um die atemberaubende Aussicht zu genießen. Zum Abschluss erleben Sie eine besondere Fest- und Partynacht. Nach dem Barbeque, das auf dem Oberdeck serviert wird, legt DJ "Fidschi Afro Jack" auf. Und wer den Bula-Bula Tanz noch nicht kennt, wird ihn heute Nacht bestimmt lernen. (F, M, A)

8. Tag (Fr): Drawaqa Island – Port Denarau. Ein früher Start ist nötig, damit Sie rechtzeitig um 10.00 Uhr in Port Denarau eintreffen. Ausschiffung und Ende der Kreuzfahrt. Die Crew singt zum Abschied das traditionelle Isa Lei Lied. Vinaka vakalevu und auf baldiges Wiedersehen! Verlängerung in einem unserer angebotenen Hotels möglich. (F)

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen.

  • Freitags ab Port Denarau vom 05.04.19 - 20.03.20
Kabinen

Kabinenausstattung

Alle Kabinen sind Außenkabinen (11 - 14 qm) mit Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, DVD-Spieler

Hibiscus Cabins (DKA4): mit einem Queensize-Bett oder zwei Doppelbetten und einem Bullauge. Sie befinden sich auf dem Hibiscus Deck (Unterdeck)

Orchid Cabins (DKA5): entweder mit einem Queensize-, Twin-Bett oder zwei Doppelbetten. Sie befinden sich auf den Orchid Decks (Ober und Mitteldeck)

Orchideen- oder Hibiskuskabine Kabinenbeispiel, Doppelkabine
Bitte beachten Sie: Bei den Abbildungen handelt es sich um Beispielbilder.

Diese Kreuzfahrt ist auch als Kurzvariante ohne die Mamanuca Inseln buchbar: Fijis Inselwelt, 4 Nächte (NAN10902)

Hinweis
  • Teilnehmer: max: 72
  • Mindestalter: 14 Jahre (entfällt an den Familien Reiseterminen)
  • Nicht eingeschlossene Leistungen: persönliche Ausgaben, Softdrinks, alkoholische Getränke, Transfer zu/ab der Marina, Tauchen, Sportfischen, Massagen und Schönheitsbehandlungen
  • Änderungen von Route/Programm/Liegezeiten vorbehalten
  • Das Bordkonto wird pro Kabine automatisch mit einem Betrag von FJD 150 für die Arbeit des Vinaka Fiji Trust belastet. Wer auf eine Spende verzichten möchte, dem wird der Betrag wieder gutgeschrieben
  • Englisch sprechende Crew-Mitglieder und Guides
  • 7 Übernachtungen in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension
  • Getränke: Tee und Kaffee 24 Stunden, zu den Mahlzeiten zusätzlich Wasser, Orangensaft
  • Obstplatte, täglich aufgefüllte Minibar, Nespresso Kaffeemaschine für Gäste der Orchid Cabin
  • Eintrittsgebühen und Besichtigungsprogramm lt. Routenverlauf
  • Transfers zum/vom Schiff
  • Hafengebühren
  • Trinkgelder auf dem Schiff
  • Glasbodenbootsfahrten, Kajak (Nanuya Lalai)
  • Nutzung der Schnorchelausrüstung
Decksplan Fiji Princess

Decksplan